Chaos in Ungarn: Polizei stoppt Flüchtlingszug

Im Streit um eine gerechte Verteilung von Flüchtlingen zeichnet sich ein Kompromissvorschlag ab. Das Chaos im ungarischen Flüchtlingsdrama spitzt sich unterdessen zu. In Brüssel spricht Regierungschef Orban von einem «deutschen Problem». Währenddessen lassen die ungarischen Behörden einen Flüchtlingszug zunächst nach Österreich losfahren, um ihn vor der Grenze wieder zu stoppen.