US-Medien: Verdächtiger nach Blutbad in Kirche festgenommen

Nach dem Blutbad in einer hauptsächlich von Schwarzen besuchten Kirche im US-Südstaat South Carolina ist der Tatverdächtige nach US-Medienberichten gefasst worden.

US-Medien: Verdächtiger nach Blutbad in Kirche festgenommen
Lexington Police Department / Ha US-Medien: Verdächtiger nach Blutbad in Kirche festgenommen

Der 21-Jährige sei am Donnerstag mehr als 300 Kilometer vom Tatort entfernt in Shelby in North Carolina festgenommen worden, berichten lokale Medien und der TV-Sender CNN unter Berufung auf die Polizei.

Die Behörden hatten den Verdächtigen zuvor identifiziert und ein Foto von ihm veröffentlicht. Er soll neun Menschen getötet haben.