«Charlie Hebdo» meldet sich zurück - Islamgelehrte warnen von Hass

Eine Woche nach dem Anschlag islamistischer Terroristen auf «Charlie Hebdo» meldet sich das Satiremagazin mit einer Mohammed-Zeichnung auf dem Titel zurück. Der Verlag kündigte für morgen eine Rekordauflage von drei Millionen Exemplaren an - rund 60 000 Exemplaren waren es sonst. Bei der Terrorwelle der vergangenen Woche in Paris hatten Islamisten insgesamt 17 Menschen getötet - allein 12 beim Angriff auf die Zeitschrift «Charlie Hebdo». Ägyptische Islamgelehrte reagierten mit scharfer Kritik auf die angekündigte neue Ausgabe des Magazins.