Entsetzen nach Angriff auf US-Militärs

Die USA haben mit Entsetzen und verstärkten Sicherheitsvorkehrungen auf die tödliche Attacke auf zwei Militäreinrichtungen im Bundesstaat Tennessee reagiert. Obwohl das Motiv des Täters zunächst nicht bekannt war, nahmen die Behörden auch Terrorermittlungen auf. Bei dem Überfall auf die Einrichtungen in der Stadt Chattanooga hatte der Angreifer vier Marine-Angehörige erschossen. Mindestens vier Menschen wurden nach Polizei-Angaben verletzt. Dem FBI zufolge handelte es sich bei dem Schützen, der ebenfalls starb, um einen 24-Jährigen mit arabisch klingendem Namen.