Chef der Berlusconi-Partei will Premier Letta unterstützen

PdL-Chef Angelino Alfano hat seine Partei aufgerufen, sich bei der Vertrauensabstimmung im italienischen Parlament hinter Ministerpräsident Enrico Letta zu stellen. Damit würde sich die Partei gegen den Kurs von Silvio Berlusconi wenden.

«Ich bleibe fest überzeugt, dass unsere gesamte Partei für das Vertrauen in Letta stimmen sollte. Es gibt keine Gruppen und Grüppchen», sagte der Chef von Silvio Berlusconis Partei Volk der Freiheit (PdL) am Dienstag nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa.

Seine Aussage bedeutet jedoch nicht, dass alle PdL-Abgeordneten am Mittwoch tatsächlich so abstimmen werden. Bislang galten Lettas Chancen auf Erfolg bei der Vertrauensfrage am Mittwoch als begrenzt.