Chefin von Obamas Leibwache tritt nach Pannenserie zurück  

Die Chefin der Leibwache von US-Präsident Barack Obama ist nach einer Pannenserie zurückgetreten. Julia Pierson, Chefin des Secret Service, habe den Rücktritt angeboten und das Ministerium für Heimatschutz habe den Schritt akzeptiert, teilte die Behörde mit.

Erst vor wenigen Tagen war ein mit einem Messer bewaffneter Mann ins Weiße Haus eingedrungen. Bereits zuvor hatte es schwere Sicherheitspannen gegeben.