Chefs von Union und SPD zufrieden mit Koalitionsvertrag

Die Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD haben sich zufrieden mit ihrem schwarz-roten Koalitionsvertrag gezeigt. Im Mittelpunkt stünden solide Finanzen, die Sicherung des Wohlstands und soziale Sicherheit,sagte Kanzlerin Angela Merkel. SPD-Chef Sigmar Gabriel betonte, die große Koalition habe einen Koalitionsvertrag für die kleinen Leute geschrieben. Auch CSU-Chef Horst Seehofer ist zufrieden. Es würden massive Impulse für Forschung, Infrastruktur und Bildung gesetzt. Die Pkw-Maut stehe im Vertrag.