Chelsea bleibt am Boxing Day vorn - 2:0 gegen West Ham

Der FC Chelsea hat seine Tabellenführung in der englischen Premier League behauptet. Das Team von Trainer Jose Mourinho besiegte zum Auftakt des traditionellen Boxing Day im Londoner Fußball-Stadtderby West Ham United 2:0 (1:0).

Chelsea bleibt am Boxing Day vorn - 2:0 gegen West Ham
Facundo Arrizabalaga Chelsea bleibt am Boxing Day vorn - 2:0 gegen West Ham

John Terry brachte die überlegenen Gastgeber am zweiten Weihnachtsfeiertag an der Stamford Bridge in der 31. Minute in Führung, Diego Costa (62.) sorgte für den Endstand. Weltmeister Andre Schürrle verfolgte den Sieg der Blues nur von der Bank aus.

Überraschungsteam West Ham kassierte nach zuvor fünf ungeschlagenen Partien wieder eine Niederlage und könnte am Abend vom vierten Tabellenplatz verdrängt werden. Chelsea ist in dieser Saison zu Hause weiter unbesiegt und bleibt mit nun 45 Punkten vorn.

Meister Manchester City will am Nachmittag (16.00 Uhr) gegen Burnley mit dem neunten Pflichtspielsieg nacheinander wieder auf drei Punkte an Chelsea heranrücken. Lokalrivale Manchester United will zeitgleich gegen Newcastle United seine Serie von sieben ungeschlagenen Partien fortsetzen. Der FC Arsenal mit seinen deutschen Weltmeistern Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski beschließt am Abend (18.30 Uhr) gegen die Queens Park Rangers den Weihnachts-Spieltag.