Chemiewaffen-Experten wollen 20 Orte in Syrien überprüfen

Die internationalen Chemiewaffenkontrolleure wollen in Syrien in den kommenden Wochen rund 20 Orte überprüfen. Das teilte die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen mit. Die Mission zur Erfassung und Vernichtung der syrischen Chemiewaffen komme bislang gut voran, so dass ihr Abschluss bis Mitte 2014 realistisch erscheine. Voraussetzung sei, dass die internationale Unterstützung für die Mission wie geplant erfolge. Syriens Behörden seien bisher «recht kooperativ».