Grönemeyer spielt vor Tausenden Fans zum Tourstart in Chemnitz

Vor mehr als 11 000 Fans hat Herbert Grönemeyer in Chemnitz seine Tour zum aktuellen Album «Dauernd Jetzt» begonnen. «Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie nervös man ist, wenn man sein neues Programm vorstellt», sagte der Musiker. Neben Songs von seinem neuen Album waren auch Klassiker wie «Bochum» oder «Männer» zu hören. Bis zum 23. Juni stehen insgesamt 28 Konzerte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Holland auf dem Programm. Nach Angaben des Managements wurden bisher bereits rund 450 000 Tickets verkauft.