China greift nach dem Mond: Countdown für seine erste Mondlandung

Als dritte Nation der Erde will China eine Mondlandung unternehmen. Mit dem Auftanken einer Rakete vom Typ «Langer Marsch 3B» wurden am Raumfahrtbahnhof Xichang in der Südwestprovinz Sichuan die letzten Vorbereitungen für den historischen Mondflug abgeschlossen. Das Raumschiff «Chang'e 3» soll in der Nacht abheben, wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Der Flug wird von der europäischen Raumfahrtbehörde Esa unterstützt. Die erste unbemannte Mondlandung Chinas ist am 14. Dezember geplant.