China-Konjunkturängste drücken Dax in Richtung 10 000 Punkte

Die anhaltenden Sorgen um die chinesische Wirtschaft haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag Verluste eingebrockt.

China-Konjunkturängste drücken Dax in Richtung 10 000 Punkte
Fredrik Von Erichsen China-Konjunkturängste drücken Dax in Richtung 10 000 Punkte

Der Dax fiel im frühen Handel um 1,68 Prozent auf 10 086,67 Punkte zurück. Der deutsche Leitindex näherte sich damit wieder der psychologisch wichtigen Marke von 10 000 Punkten, die er in der Vorwoche gerissen, aber auch schnell wieder überschritten hatte.

Mit dem neuerlichen Minus knüpfte der Dax nahtlos an einen sehr schwachen August mit dem stärksten Monatsverlust seit 2011 an. Der MDax als Index mittelgroßer Werte sank am Dienstag um 1,29 Prozent auf 19 423,86 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax büßte 1,85 Prozent auf 1675,36 Punkte ein. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 fiel um 1,47 Prozent.