China wächst so langsam wie seit 24 Jahren nicht mehr - 7,4 Prozent

Chinas Wirtschaft wächst so langsam wie seit 24 Jahren nicht mehr. Das Wachstum der zweitgrößten Volkswirtschaft ging 2014 auf 7,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurück. Als Herausforderungen für China nannten Experten unter anderem den verlangsamten Wohnungsmarkt und die gedämpfte heimische Nachfrage. Die schwächere Konjunktur wird sich nach Angaben des Präsidenten der Europäischen Handelskammer in China, Jörg Wuttke, auch auf die deutsche und europäische Wirtschaft auswirken. Die Erwartungen an Wachstum und Margen in China müssten in den nächsten Jahren reduziert werden.