China will die nächsten fünf Jahre um 6,5 Prozent wachsen

China will in den nächsten fünf Jahren um 6,5 Prozent jährlich wachsen. Das geht aus dem neuen Fünf-Jahres-Plan hervor, den die Regierung zur Eröffnung der Jahrestagung des Volkskongresses in Peking vorlegte. In seinem Rechenschaftsbericht gab Ministerpräsident Li Keqiang für 2016 ein Wachstumsziel von 6,5 bis 7 Prozent vor. «China steht in diesem Jahr vor mehr und schwierigeren Problemen und Herausforderungen in seiner Entwicklung», sagte er. Das Haushaltsdefizit soll auf drei Prozent ansteigen. Der Militäretat wächst mit 7,6 Prozent langsamer als in den Vorjahren.