Chinas Außenhandel hilft Dax auf die Sprünge

Gute chinesische Konjunkturdaten haben die Erholung im Dax beschleunigt. Der deutsche Leitindex kletterte kurz nach dem Handelsbeginn am Morgen um 1,39 Prozent auf 9897,50 Punkte.

Chinas Außenhandel hilft Dax auf die Sprünge
Fredrik Von Erichsen Chinas Außenhandel hilft Dax auf die Sprünge

Nach einer Verlustperiode befindet sich das wichtigste deutsche Börsenbarometer seit dem Wochenstart wieder im Aufwind. Eine deutliche Belebung des chinesischen Außenhandels im März hatte bereits die Stimmung der Anleger an den Börsen Asiens aufgehellt.

Auch der breitere deutsche Markt präsentierte sich am Morgen in guter Verfassung: Der Index der mittelgroßen Werte MDax zog binnen der ersten Handelsminuten um 1,14 Prozent auf 20 393,76 Zähler an und der  Technologiewerte-Index TecDax kletterte um 1,32 Prozent auf 1656,63 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 1,49 Prozent auf 2986,05 aufwärts.