Chinas Parteizeitung wirft Touristen schlechte Manieren vor

Zum Auftakt der Reisewelle zum Neujahrsfest hat Chinas Parteizeitung ausländischen Touristen fehlende Manieren vorgeworfen. Es seien nicht nur Chinesen, die sich im Ausland daneben benähmen, schrieb die «Volkszeitung». In einer Bilderstecke zeigte sie, wie ein Tourist von der Großen Mauer pinkelt oder Reisende Müll auf dem Boden verteilen. Heute beginnt in China die Hochphase der einwöchigen Reisesaison zum Neujahrsfest. Behörden hatten chinesische Touristen mehrfach aufgerufen, sich im Ausland zivilisiert zu verhalten.