Chinesin spricht nach Schlaganfall fließend Englisch

Eine 94-Jährige Chinesin spricht nach einem Schlaganfall fließend Englisch. Aber in ihrer Muttersprache bringe sie nur noch wenige Worte zustande, sagte der sie behandelnde Arzt der dpa. Die Rentnerin habe in ihrem Berufsleben viele Jahre als Englischlehrerin gearbeitet. Laut der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe treten nach einem Schlaganfall oft Sprachstörungen auf. Allerdings behalten Patienten meist ihre Muttersprache, es wird eher das Sprechen in Fremdsprachen beeinträchtigt.