Chodorkowski will von Schweiz aus für politische Gefangene kämpfen

Der Kremlkritiker Michail Chodorkowski will sich von der Schweiz aus für die Befreiung von politischen Gefangenen in Russland einsetzen. Das sagte er während seiner Zugfahrt von Berlin in die Eidgenossenschaft dem Schweizer Fernsehen. Er wolle möglichst viel dafür tun, dass auch andere politische Gefangene freikommen, erklärte der einst prominenteste politische Häftling Russlands. Er war erst vor knapp zwei Wochen nach rund zehn Jahren Lagerhaft auf freien Fuß gekommen und dann nach Berlin gereist.