CNN: Bis zu 20 Opfer bei Massenschießerei in Kalifornien

In der kalifornischen Stadt San Bernardino hat ein Unbekannter ein Blutbad angerichtet. Nach Berichten des Fernsehsenders CNN hat es bis zu 20 Opfer gegeben. Die Polizei in der Stadt bestätigte, dass es zu einem Vorfall in der Stadt gekommen ist und wies die Anwohner an, nicht auf die Straßen zu gehen. CNN berichtete von drei möglichen Verdächtigen und zeigte Fernsehbilder, auf denen verzweifelte Menschen zu sehen sind. Außerdem versorgten Hilfskräfte Verletzte.