CNN zeigt nach Schüssen im Schnellzug angebliches Handy-Video

Der US-Fernsehsender CNN hat ein Video veröffentlicht, das Szenen nach den Schüssen in einem Thalys-Zug zeigen soll. Darauf ist zu sehen, wie ein Mann mit nacktem Oberkörper am Boden liegt, seine Hände sind auf dem Rücken gefesselt. Zu sehen ist auch eine Waffe, bei der es sich um ein Sturmgewehr handeln könnte. Ein Mann hatte am Abend in dem Schnellzug auf dem Weg von Amsterdam nach Paris das Feuer eröffnet und zwei Menschen schwer verletzt. Fahrgäste - darunter amerikanische Militärs - konnten ihn überwältigen und der Polizei übergeben. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft ermittelt.