CNN: USA aktualisieren Militäroptionen für Eingreifen in Syrien

Nach Berichten über den angeblichen Einsatz von Giftgas hat das US-Militär laut CNN seine Optionen für ein mögliches Eingreifen im syrischen Bürgerkrieg aktualisiert. Ein hoher Beamter des US-Verteidigungsministeriums erklärte, die Liste für Ziele von möglichen Luftangriffen sei auf den neusten Stand gebracht worden. Der US-Sender CBS berichtet von Pentagon-Planungen für einen Cruise-Missile-Angriff auf syrische Regierungstruppen. Es werde erwartet, dass US-Generalstabschef Martin Dempsey bei einem Treffen im Weißen Haus heute Optionen für einen Angriff vorlegen werde.