Comeback-Plan für Haas: ATP-Turnier von Miami im März

Nach seiner jüngsten Schulteroperation will Tennisprofi Tommy Haas im März kommenden Jahres wieder auf die ATP-Tour zurückkehren.

Comeback-Plan für Haas: ATP-Turnier von Miami im März
Daniel Maurer Comeback-Plan für Haas: ATP-Turnier von Miami im März

Die Australian Open im Januar kämen für ihn noch zu früh, wurde in Stuttgart bei der Einweihung des neuen Rasen-Center-Courts bekannt. Die Rückkehr in Miami im März sei demnach der Plan. Haas lebt in Florida.

Der gebürtige Hamburger beurteilt seine Arbeit am Comeback positiv. «Im Großen und Ganzen geht es mir ganz gut», sagte der 36 Jahre alte ehemalige Weltranglisten-Zweite. Er hofft, in ein paar Wochen wieder mit Rechts schlagen zu können. Bislang behilft er sich mit der linken Hand.

Haas war Mitte Juni operiert worden. Es war bereits der vierte Eingriff an der rechten Schulter nach 2002, 2003 und 2007. Daraufhin hatte Haas die Saison vorzeitig beenden müssen. «Die ersten sechs bis acht Wochen waren besonders schwer», räumte Haas mit Blick auf die Zeit nach der Operation ein. In dieser Saison hatte er bei Turnieren schon vor dem Eingriff wegen körperlicher Probleme mehrmals vorzeitig aufgeben müssen.