Copa: Wichtiger 4:0-Sieg für Klinsmann's US-Team

Jürgen Klinsmann hat sich mit der US-Fußball-Nationalmannschaft die Chance auf das Viertelfinale bei der Copa America Centenario erhalten. Die Amerikaner kamen im zweiten Spiel der Vorrundengruppe A gegen Costa Rica in Chicago zu einem wichtigen 4:0-Sieg.

Copa: Wichtiger 4:0-Sieg für Klinsmann's US-Team
Marius Becker Copa: Wichtiger 4:0-Sieg für Klinsmann's US-Team

Vier Tage nach der 0:2-Niederlage gegen Kolumbien zogen die USA in der Tabelle somit an Costa Rica vorbei. Die Lateinamerikaner waren mit einem 0:0 gegen Paraguay gestartet.

Clint Dempsey schoss die Gastgeber vor 39 642 Zuschauern in der neunten Minute mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung. Der künftige HSV-Profi Bobby Wood war zuvor im Strafraum umgeschubst worden. Jermaine Jones schloss einen schönen Spielzug mit einem flachen Schuss ins lange Ecke zum 2:0 ab (37.) Wood sorgte noch vor der Pause mit dem 3:0 für die Vorentscheidung (42.).

Costa Rica wurde nur einmal gefährlich, als Kapitän Bryan Ruiz in der 68. Minute an den Pfosten köpfte. Der eingewechselte Graham Zusi traf zum Endstand (87.) Die Gruppengegner Kolumbien und Paraguay standen sich im Anschluss gegenüber. Paraguay ist am Samstag zum Vorrundenabschluss der letzte Kontrahent der USA.