Country-Star «Little Jimmy» Dickens mit 94 gestorben

Der für seinen Humor und die kräftige Stimme bekannte Country-Sänger «Little Jimmy» Dickens ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Die Grand Ole Opry in Nashville, Tennessee, verbreitete die Nachricht am Samstag auf ihrer Webseite.

Demnach ist der nur knapp 1,50 Meter große Sänger am Freitag bei Nashville an Herzversagen gestorben. Er gehörte in den 1950er und 1960er Jahren zu den beliebtesten Stars des Hauses. Mit Alben wie «I'm Little but I'm Loud», «Country Boy», und «Handle With Care» hatte James Cecil Dickens, wie sein richtiger Name lautete, auch außerhalb der Grand Ole Opry großen Erfolg.