Cruz und Sanders fahren bei US-Vorwahlen wichtige Siege ein

Herbe Niederlage für US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump: Im Bundesstaat Wisconsin hat sein Widersacher Ted Cruz bei den Republikanern einen überragenden Sieg eingefahren. Trumps deutliche Niederlage nährt bei seinen Gegnern die Hoffnung, dass sein seit Monaten andauernder Höhenflug doch noch gestoppt werden kann. Bei den Demokraten gewann Bernie Sanders deutlich gegen Hillary Clinton. Die Niederlage der früheren Außenministerin ändert aber an ihrer Favoritenrolle insgesamt wenig.