CSU führt Probemitgliedschaft ein

In der Hoffnung auf neue Mitglieder führt die CSU eine Probemitgliedschaft auf Zeit ein. Damit will die Partei vor allem den Nachwuchs in der Jungen Union ansprechen, die organisatorisch von der CSU getrennt ist. Wer in der Jugendmannschaft spiele, wolle irgendwann auch mal in die erste Mannschaft bei den Erwachsenen, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer auf dem Parteitag in Nürnberg. 19 200 JU-Mitglieder seien bisher nicht in der CSU. Die zweijährige Probemitgliedschaft ist kostenlos, aber nicht mit Stimmrecht verbunden. Derzeit hat die CSU 147 000 Mitglieder.