CSU segnet schwarz-roten Koalitionsvertrag ab

Die CSU hat als erste der drei beteiligten Parteien den schwarz-roten Koalitionsvertrag formell gebilligt. Der Parteivorstand und die CSU-Landesgruppe im Bundestag stimmten der Übereinkunft bei einer gemeinsamen Sitzung in München einstimmig zu, wie die dpa aus Teilnehmerkreisen erfuhr.