CSU setzt Parteitag fort - Seehofer vor Wiederwahl

Die CSU hat ihren Parteitag in München fortgesetzt. Parteichef Horst Seehofer will wiedergewählt werden - und kann nach den Wahlerfolgen im September mit einem Top-Ergebnis rechnen. Vor zwei Jahren hatte er die 90-Prozent-Marke mit 89,9 Prozent knapp verpasst. Seehofer und die CSU wollen auf dem Parteitag noch einmal letzten Schwung für den Schlussspurt der Berliner Koalitionsverhandlungen holen. Am Abend hatte CDU-Chefin Angela Merkel der Schwesterpartei nach langem unionsinternen Streit die Einführung der Pkw-Maut für Ausländer zugesichert.