CSU-Vize Ramsauer gegen weitere Amtszeit von Seehofer

Ex-Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat mit deutlicher Ablehnung auf Überlegungen von CSU-Parteichef Horst Seehofer zu einer weiteren Amtszeit als bayerischer Ministerpräsident reagiert.

«Die Stimmung an der Parteibasis ist klar: Sie will einen Wechsel zur nächsten Wahl, so wie es auch bisher von Seehofer selbst vertreten wurde», sagte der CSU-Vize der «Bild»-Zeitung (Montag). Eine andere Botschaft sei den Mitgliedern nicht mehr zu vermitteln.

Das Verhältnis zwischen Seehofer und Ramsauer gilt als belastet, seit dieser im vergangenen Jahr nicht wieder als Bundesverkehrsminister nominiert wurde.