CSU will Verfassungsänderung zu «Leitkultur»

Die CSU will Zuwanderer in Bayern durch eine Verfassungsänderung zur Achtung deutscher Grundwerte verpflichten. Das sagte Fraktionschef Thomas Kreuzer dem «Münchner Merkur». Bei der heute beginnenden Klausur der Landtagsfraktion legt der Vorsitzende der CSU-Grundsatzkommission, Markus Blume, Eckpunkte für die Definition einer «Leitkultur» vor. Im Kern gehe es auch um das Bekenntnis zur deutschen Sprache, die Akzeptanz von Traditionen und eine Definition von Toleranz, sagte Kreuzer.