Gedenken an Befreiung des KZ Dachau

Mit einer Gedenkfeier wird heute im bayerischen Dachau an die Befreiung des dortigen Konzentrationslagers vor 70 Jahren erinnert. Dabei werden unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) sprechen.

Gedenken an Befreiung des KZ Dachau
Peter Kneffel Gedenken an Befreiung des KZ Dachau

Merkel ist die erste amtierende Bundeskanzlerin, die auf einer Gedenkfeier der KZ-Gedenkstätte redet. Erwartet werden rund 130 Überlebende und Angehörige aus 20 Ländern, frühere Soldaten der das Lager befreienden US-Truppen und zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland.

Bereits seit Tagen erinnerten verschiedene Veranstaltungen an den 29. April 1945, als US-Truppen das Lager mit rund 30.000 Häftlingen befreiten. Am Mittwoch - dem eigentlichen Jahrestag - wurde ein Duplikat der gestohlenen Tür mit der zynischen Inschrift «Arbeit macht frei» eingesetzt.