Dänemark führt vorübergehend Passkontrollen an deutscher Grenze ein

Dänemark führt ab sofort vorübergehende Passkontrollen an der Grenze zu Deutschland ein. Dazu sehe sich das Land gezwungen, sagt der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen. Hintergrund ist der weiterhin starke Flüchtlingsstrom. Schweden kontrolliert seine Grenze nach Dänemark seit Mitternacht ebenfalls schärfer. Verkehrsunternehmen überprüfen die Passagiere in Zügen, Bussen und auf Fähren, die aus Dänemark nach Schweden einreisen wollen.