Ehepaar steht wegen Millionen-Schmiergelds vor Gericht

Wegen Bestechung und Steuerhinterziehung im großen Stil steht ein Ehepaar vor dem Landgericht Darmstadt. Allein 47 Millionen Euro an Schmiergeld sollen gezahlt worden sein, die Summe der Steuerhinterziehung soll ebenfalls einen zweistelligen Millionenbetrag erreichen. Sie sollen laut Staatsanwaltschaft über Jahre hinweg Verantwortliche in Russland bestochen haben, damit Arzneimittelprodukte der Firma Biotest aus Dreieich in Hessen dort auf den Markt kommen. Die Frau war den Angaben zufolge bei Biotest beschäftigt und Leiterin der Moskauer Niederlassung.