Gericht befragt erneut Zeugen zu Tugces Tod

Im Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce setzt das Landgericht Darmstadt die Vernehmung von Zeugen fort.

Gericht befragt erneut Zeugen zu Tugces Tod
Fredrik von Erichsen Gericht befragt erneut Zeugen zu Tugces Tod

Man erwartet Hinweise darauf, was sich am 15. November vergangenen Jahres in einem Schnellrestaurant in Offenbach und dann bei dem tödlichen Schlag draußen auf dem Parkplatz zugetragen hat.

Angeklagt ist ein 18-Jähriger wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Sanel M. wird vorgeworfen, der 22-jährigen Tugce vor dem Fast-Food-Restaurant so heftig ins Gesicht geschlagen zu haben, dass sie stürzte. Tugce schlug mit dem Kopf hart auf und fiel ins Koma, aus dem sie nicht mehr erwachte. An ihrem 23. Geburtstag, am 28. November, wurden die lebenserhaltenden Maschinen abgestellt.