Prozess um Tugces Tod: Freunde des Angeklagten als Zeugen erwartet

Der Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce konzentriert sich weiter auf die Vernehmung von Zeugen. Für heute sind vier Freunde des Angeklagten Sanel M. geladen. Erwartet wird auch der junge Mann, der noch versucht haben soll, den Angeklagten vor dem tödlichen Schlag zurückzuhalten. Der 18 Jahre alte Sanel M. ist wegen Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt. Er soll der 22-Jährigen auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Offenbach ins Gesicht geschlagen haben. Tugce stürzte, verletzte sich am Kopf und fiel ins Koma, aus dem sie nicht mehr erwachte.