Hewitt führt Australien ins Davis-Cup-Halbfinale

Lleyton Hewitt hat die australischen Tennis-Herren in das Davis-Cup-Halbfinale geführt. Der 34-Jährige sorgte mit einem 7:6 (7:2), 6:2, 6:3-Erfolg im abschließenden Einzel gegen Alexander Nedowjessow für den entscheidenden Punkt zum 3:2-Sieg gegen Kasachstan.

Hewitt führt Australien ins Davis-Cup-Halbfinale
Shane Eecen Hewitt führt Australien ins Davis-Cup-Halbfinale

Damit drehten die Australier erstmals seit ihrem Finalsieg 1939 in einem Davis-Cup-Match wieder einen 0:2-Rückstand. Gemeinsam mit Sam Groth hatte Hewitt am Samstag mit einem Erfolg im Doppel gegen Andrej Golubjew/Nedowjessow zum 1:2 verkürzt. Groth gelang am Sonntag auf Rasen in Darwin der Ausgleich zum 2:2. Im Halbfinale treffen die Australier auf Großbritannien oder Frankreich.