Das Wochenende startet sonnig

Am Samstag müssen sich zunächst wieder die nächtlichen Nebelfelder auflösen. Abgesehen vom Süden funktioniert dies recht rasch. Dann scheint verbreitet und länger anhaltend die Sonne und es bleibt trocken.

Das Wochenende startet sonnig
Ole Spata Das Wochenende startet sonnig

Einzig am Alpenrand und im Südschwarzwald ist ein einzelner Schauer nicht ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 Grad im Südosten und bis zu 24 Grad am Rhein. Nur in den Gebieten mit hartnäckigem Nebel bleibt es kühler.

Es weht ein schwacher bis mäßiger, an der Nordsee mitunter auch frischer Wind aus Südosten.