Dax-Anleger greifen wieder vorsichtig zu

Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag nach seinem turbulenten Jahresauftakt einen erneuten Erholungsversuch gestartet.

Dax-Anleger greifen wieder vorsichtig zu
Fredrik Von Erichsen Dax-Anleger greifen wieder vorsichtig zu

Der Dax stieg in den ersten Minuten um 0,55 Prozent auf 9879,32 Punkte. Der deutsche Leitindex hatte nach einem Minus von mehr als 8 Prozent in der ersten Handelswoche des Jahres bereits am Montag zugelegt, bevor ihm die Kraft ausging und er leicht im Minus schloss. Die Anleger sorgen sich vor allem um Chinas Wirtschaft.

Der MDax der mittelgroßen Werte gewann am Dienstag 0,33 Prozent auf 19 283,77 Punkte, der Technologiewerte-Index TecDax trat mit plus 0,02 Prozent auf 1698,48 Zähler nahezu auf der Stelle. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg moderat. Die Anleger blieben nach dem schwierigen Start ins Jahr 2016 vorsichtig, sagte Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda.