Dax-Anleger halten sich nach starkem Vortag zurück

Der Dax bleibt auf Richtungssuche. Nach seiner Vortagesrally fiel der deutsche Leitindex am Donnerstag im frühen Handel vorübergehend wieder unter die Marke von 10 000 Punkten, um die er bereits seit rund zwei Wochen pendelt.

Dax-Anleger halten sich nach starkem Vortag zurück
Fredrik Von Erichsen Dax-Anleger halten sich nach starkem Vortag zurück

Zuletzt lag er mit einem Minus von 0,44 Prozent auf 10 002,11 Punkte wieder leicht darüber. Für den März zeichnet sich damit für das Börsenbarometer ein Anstieg um mehr als 5 Prozent ab. Damit würde der Dax zumindest einen Teil seiner Verluste der beiden Vormonate wettmachen.

Der Index der mittelgroßen Werte MDax fiel am Donnerstag um 0,40 Prozent auf 20 413,71 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax gab um 0,36 Prozent auf 1621,25 Punkte nach. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um ein halbes Prozent nach unten.