Dax-Anleger sind erleichtert über US-Zinswende

Auf die lang erwartete Zinswende in den USA haben die Anleger am deutschen Markt am Donnerstag mit Erleichterung reagiert und bei Aktien wieder kräftig zugegriffen.

Dax-Anleger sind erleichtert über US-Zinswende
Fredrik Von Erichsen Dax-Anleger sind erleichtert über US-Zinswende

Zuvor hatten bereits die Wall Street und die asiatischen Börsen die Leitzinsanhebung der US-Notenbank Fed gefeiert. Der Dax kletterte in den ersten Handelsminuten um 1,83 Prozent auf 10.660,75 Punkte und knüpfte damit an seinen zu Wochenanfang begonnenen Erholungskurs an.

Da die Unsicherheit um den Zinsschritt nun vorbei sei, erscheine der Weg für eine Weihnachtsrally am Aktienmarkt offen, kommentierte Analyst Craig Erlam vom Währungshändler Oanda das Marktgeschehen. Allerdings warnte der Experte vor zu viel Euphorie.

Auch der MDax der mittelgroßen Aktienwerte rückte am Donnerstagmorgen einen großen Schritt vor - er stieg um 1,65 Prozent auf 21 006,02 Zähler. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 1,63 Prozent auf 1821,66 Punkte aufwärts. Der Leitindex der Eurozone EuroStoxx 50 zog um 1,87 Prozent auf 3307,36 Punkte an.