Dax-Anleger streichen nach starkem Lauf Gewinne ein

Die Dax-Anleger haben nach der jüngste Rally Kasse gemacht. Der deutsche Leitindex geriet nach einem verhaltenen Start immer mehr unter Druck und büßte bis zum Mittag 1,11 Prozent auf 9951,10 Punkte ein.

Dax-Anleger streichen nach starkem Lauf Gewinne ein
Fredrik Von Erichsen Dax-Anleger streichen nach starkem Lauf Gewinne ein

Die Marke von 10.000 Punkten hatte das Börsenbarometer bereits im frühen Handel gerissen. An den vergangenen beiden Handelstagen war das Börsenbarometer unter dem Strich nahezu auf der Stelle getreten. In der Vorwoche war der Dax noch kräftig gestiegen und hatte seinen Kurseinbruch in Folge des Brexit-Votums fast komplett wettgemacht.

Der MDax der mittelgroßen Konzerne bewegte sich am Dienstag mit einem Minus von 0,01 Prozent auf 20 626,02 Punkte kaum vom Fleck. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,17 Prozent auf 1641,58 Punkte nach unten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,94 Prozent.