Dax-Anleger streichen vor dem Wochenende Gewinne ein

Angesichts wieder verstärkter Konjunktursorgen haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt weiter Kasse gemacht. Der Dax fiel zum Handelsschluss um 0,69 Prozent auf 10 708,40 Punkte.

Auf Wochensicht bedeutet dies ein Minus von 2,54 Prozent. Zuvor hatte der Leitindex eine Rally mit fünf Gewinnwochen in Folge hingelegt. Der Index der mittelgroßen Werte MDax büßte am Freitag 0,69 Prozent auf 20 519,68 Punkte ein, der Technologiewerte-Index TecDax verlor 1,41 Prozent auf 1783,91 Punkte.

Das Wirtschaftswachstum der Eurozone hatte im dritten Jahresviertel mit einem Plus von 0,3 Prozent im Vergleich zum Vorquartal etwas unter der durchschnittlichen Erwartung gelegen. Ein Händler verwies zudem auf wieder etwas stärkere Sorgen um die chinesische Konjunktur.