Dax bleibt dank Euroschwäche auf Erholungskurs

Der schwache Euro hat den Dax auf Erholungskurs gehalten. Auch der starke Wochenauftakt der japanischen Börse, die stabile Entwicklung an Chinas Aktienmärkten und der weiter gestiegene Ölpreis zerstreuten einige Sorgen der Anleger.

Der deutsche Leitindex baute seine Gewinne vom Freitag aus und zog um 2,67 Prozent auf 9206,84 Punkte an. Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es um 3,31 Prozent auf 18 517,20 Punkte aufwärts und der TecDax mit den Technologiewerten kletterte um 3,30 Prozent auf 1562,08 Punkte nach oben.