Dax dämmt Verluste trotz Terror-Anschlägen in Brüssel ein

Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag seine anfänglichen Kursverluste trotz der Terroranschläge in Brüssel deutlich eingedämmt.

Dax dämmt Verluste trotz Terror-Anschlägen in Brüssel ein
Fredrik Von Erichsen Dax dämmt Verluste trotz Terror-Anschlägen in Brüssel ein

Der Dax, der zum Handelsstart um bis zu knapp 2 Prozent abgesackt war, konnte seine Verluste kurzzeitig sogar wettmachen - am Nachmittag stand er 0,56 Prozent tiefer bei 9892,85 Punkten.

Der MDax der mittelgroßen Werte verlor zuletzt noch 0,50 Prozent auf 20 008,73 Punkte, und für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,25 Prozent auf 1590,84 Zähler nach unten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 fiel um 0,87 Prozent auf 3022,14 Punkte zurück.