Dax erholt sich vor US-Jobdaten etwas

Der deutsche Aktienmarkt hat zum Ende einer bisher rabenschwarzen Woche etwas zugelegt.

Um die Mittagszeit lag der Dax 0,33 Prozent höher bei 9424,53 Punkten, nachdem er im frühen Handel noch rund 100 Punkte darunter gestanden hatte.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen gewann zuletzt 0,73 Prozent auf 18 993,40 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax sank um 0,09 Prozent auf 1626,35 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,75 Prozent auf 2926,98 Punkte hoch. Vor dem wichtigen US-Arbeitsmarktbericht am Nachmittag hielt sich am Freitag die Bereitschaft zu einer klaren Positionierung in Grenzen.