Dax erobert 10000 Punkte wieder zurück

Die anhaltend gute Laune an den internationalen Börsen hat auch den deutschen Aktienmarkt angetrieben.

Der Dax konnte die 10 000-Punkte-Marke zurückerobern. Am Nachmittag stand das Barometer für die 30 wichtigsten deutschen Aktienwerte 1,13 Prozent höher bei 10 014,63 Punkten.

Seit Montag hat der deutsche Leitindex damit fast 5 Prozent zugelegt auf ein Hoch seit Mitte September. Dabei hatte die Börsenwelt noch vor einer Woche düster ausgesehen - der Dax war bei 9325 Punkten auf ein Jahrestief gefallen, belastet vom VW-Skandal um manipulierte Abgastests.

Der MDax der mittelgroßen Aktienwerte stieg zur Wochenmitte um 0,17 Prozent auf 20 007,36 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax verlor dagegen 0,51 Prozent auf 1779,24 Punkte. Der EuroStoxx-50-Index legte am Nachmittag um 0,87 Prozent zu. Am Vortag hatte der Leitindex der Eurozone bereits den dritten Handelstag in Folge höher geschlossen.