Dax erstmals über 9500 Punkte

Dem weihnachtlichen Rekord-Aufschwung an den internationalen Aktienmärkten hat sich am Freitag auch die deutsche Börse angeschlossen: Gestützt von guten US-Konjunkturdaten überwand der Dax am Freitag erstmals in seiner Geschichte die Marke von 9500 Punkten.

Am Ende des Handelstages stand ein Plus von 1,06 Prozent und ein Höchststand von 9589,39 Punkten. In der abgelaufenen Woche, die aus nur zwei Handelstagen bestand, ergab sich ein Dax-Gewinn von zwei Prozent. Auch der MDax schloss mit einer Bestmarke von 16 625,72 Punkten, was einem Anstieg von 0,81 Prozent entsprach. Der TecDax legte lediglich um 0,02 Prozent auf 1164,43 Punkte zu.