Dax fällt wieder

Dem Dax ist nach der jüngsten Erholung erst einmal die Puste ausgegangen. Im frühen Handel rutschte der deutsche Leitindex um 0,72 Prozent auf 10 546,42 Punkte ab.

Dax fällt wieder
Frank Rumpenhorst Dax fällt wieder

Neben den schwachen Vorgaben der Börsen in Übersee belastete die Zurückhaltung der Anleger vor der Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimas.

Am Freitag stehen zudem noch Reden von US-Notenbankchefin Janet Yellen und anderen Notenbankern beim internationalen Treffen in Jackson Hole auf der Agenda.

Für den MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen ging es am Donnerstagmorgen um 0,79 Prozent auf 21 481,41 Zähler bergab und der Technologiewerte-Index TecDax verlor 0,96 Prozent auf 1713,94 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,75 Prozent auf 2985,97 Punkte.