Dax geht mit deutlichem Plus aus dem Handel

Es war wieder einmal eine wilde Fahrt am deutschen Aktienmarkt - letztlich aber haben erfreuliche Konjunkturdaten aus Europa und den USA dem gebeutelten Dax Auftrieb verliehen.

Der Leitindex schloss erstmals seit zwei Wochen über der Marke von 9000 Punkten. Wegen Sorgen um die Weltwirtschaft war er vor gerade einmal einer Woche bis auf 8355 Punkte abgestürzt.

Mit einem Plus von 1,20 Prozent auf 9047,31 Punkte ging das Börsenbarometer aus dem Handel und legte damit den dritten Tag in Folge spürbar zu. Der MDax der mittelgroßen Werte gewann 0,71 Prozent auf 15 693,79 Punkte. Lediglich der TecDax trat mit plus 0,12 Prozent auf 1209,66 Punkte auf der Stelle. Er wurde vor allem vom Kurseinbruch des Lasertechnikspezialisten LPKF belastet.