Dax geht nach jüngster Rally der Schwung aus

Der Dax hat nach den deutlichen Gewinnen der beiden vergangenen Handelssitzungen seinen Schwung erst einmal eingebüßt. Börsianer rechnen mit einem einen dünnen Feiertagshandel, zumal es auch keine absehbar entscheidenden neuen Impulse für Aktien gibt.

Dax geht nach jüngster Rally der Schwung aus
Fredrik Von Erichsen Dax geht nach jüngster Rally der Schwung aus

Wenige Minuten nach dem Handelsstart kam der deutsche Leitindex mit einem Plus von 0,04 Prozent auf 10 209,62 Punkte kaum vom Fleck. Zur Wochenmitte hatte der Dax dank der Einigung auf ein neues Hilfspaket für Griechenland auf dem höchsten Stand seit knapp einem Monat geschlossen.

Der MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen stieg am Donnerstagmorgen um 0,21 Prozent auf 20 681,82 Punkte. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,13 Prozent auf 1686,45 Punkte hoch. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor dagegen 0,22 Prozent auf 3054,89 Punkte.